About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Mittwoch, 16. April 2014

AGIEL / Dark Pantheons / Deepsend Records / 5 Tracks (EP) / 18.30 Min

"Aller guten Dinge sind drei"...oder doch nicht? In diesem Fall muss es heißen: "Aller guten Dinge sind zwei"! AGIEL waren um die Jahrtausendwende schon ziemlich agil. Doch der Durchbruch wollte nicht gelingen. Seit 2007 lag die Band auf Eis. Mit "Dark Pantheons" nehmen AGIEL jetzt einen zweiten Anlauf, wobei es sich hierbei nicht um neues Material handelt. Sämtliche Songs dieser EP wurden schon 2002 auf "Dark Pantheons Again Will Reign" veröffentlicht. AGIEL haben die Songs nun neu aufgenommen und wollen damit die Band zurückmelden und gleichzeitig Werbung in eigener Sache, für ein kommendes, komplett neues Album (VÖ Anfang 2015), betreiben. Und wenn die Götter im Pantheon diesesmal nicht wieder taub sind, dürfte der Neustart gelingen, da diese fünf Songs ganz großes Kino sind. Das Quartett aus Philadelphia/USA kreiert seinen total eigenen Sound, der sich aus technisch anspruchsvollem Death Metal und symphonischen Black Metal zusammensetzt. Nehmt von HATE ETERNAL, AEON und NILE die technischen Fertigkeiten sowie die Brutalität und von HOLLENTHON und DIMMU BORGIR den symphonischen Charakter. Als imaginäres Bindeglied fungieren BEHEMOTH. Zusammengehalten wird das Ganze von einen Drumsound, der nicht von dieser Welt ist.
Anspiel-Tipps: Titel 2 bis 4, dann nochmals Titel 2 bis 4, zwischendurch Titel 1 und Titel 5, dann wieder Titel 2 bis 4, usw...

Fazit: Buy or Die! (JK)

8.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen