About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Mittwoch, 10. September 2014

STRIKER / City of Gold / Napalm Records / 11 Tracks / 43:44 Min

Mit ihrem neuen Longplayer knüpfen STRIKER da an, wo sie mit ihrem vielbeachteten Vorgänger "Armed to the Teeth" aufgehört haben. Mit rasantem Power-Metal, der häufig die Nähe zum Speed-Metal der 80s sucht und findet. STRIKER pusten dem Hörer auch diesmal den Schmalz aus den Gehörgängen, ohne dabei die Melodiösität zu vernachlässigen. Positiv fällt auf der neuesten Veröffentlichung ("City of Gold") von STRIKER  auf, dass sich die Kanadier inzwischen um einiges reifer und erwachsener beim Songwriting präsentieren, als noch vor zwei Jahren. Songs wie "All I Want", "Bad Decisions" und "Taken by Time" haben zwar noch immer ein Tempo, bei dem jeder Asthmatiker außer Atem kommen dürfte, trotzdem sind diese Songs mehr im "normalen" Heavy Metal verankert als im Speed-Metal. Somit findet sich auf "City of Gold" diesmal eine sehr ausgewogene Mischung aus Tempo, Härte und traditionellen Einflüssen. Eine knackige und moderne Produktion von Fredrik Nordström erdet Album Nr 3 von STRIKER im Hier und Jetzt. Zudem besticht Dan Cleary ein weiteres mal durch eine außergewöhnliche Gesangsleistung und macht zusammen mit den technischen Fähigkeiten seiner Mitstreiter "City of Gold" zu einer lohnenden Anschaffung für die Heavy Metal Gemeinde. (JK)

Anspiel-Tipps:"All for One", "Bad Decisions", "Underground", "Crossroads"

7.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen