About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Donnerstag, 27. Januar 2011

NO INNER LIMITS "Of Yesteryear" / Firefield Records / 10 Tracks / 50.50 Min


Der Prog- / US Powermetal Fünfer aus NRW kommt hier mit einer Art "Best Of" um die Ecke...zusammengefasst wird hier der gesamte Backkatalog von No Inner Limits, welcher "Balance" von 1995, "The Planets Pulse" von 1997 in Auszügen und "The Phoenix Is Rising" von 2009 zusammenfasst. Ob es für eine nahezu unbekannte Band Sinn macht ein "Best Of" zu veröffentlichen sei dahingestellt. Der Einstieg ist dann mit "The Journey" gleich amtlich, eine der wenigen reinen Powermetal Nummern, bevor mit "In My Dreams" und "Divine Prophecy" Prog Elemente ins Spiel gebracht werden. Neben den genannten Tracks sind noch, und vor allem, "Judas In Us" und "At The Sea" eine akustische zum Ende auch leicht orchestrale Nummer zu erwähnen. Insgesamt erinnern No Inner Limits etwas an Sanctuary. Löblich zu erwähnen wäre noch die sehr gute Instrumental Fraktion (klasse Gitarrenarbeit)...einen schalen Beigeschmack hinterlässt der wenig druckvolle Sound. Fazit: Angesprochene Songs sind durchaus hörenswert, der Rest hinterlässt leider keinen bleibenden Eindruck. (monolith)
5.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen