About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Dienstag, 11. Januar 2011

PERPETUAL FIRE "Invisible" / Rock It Up Records / 17 Songs / 67.35 Min

Bei der 2. Albumveröffentlichung der ital. Melodic-Progressive-Metaller PERPETUAL FIRE bewegen sich die Jungs um Steve Volta (guit.) stilistisch in der Schnittmenge von STRATOVARIUS, EUROPE sowie THUNDERSTONE. Abgesehen vom starken Powermetal Kracher "Winter`s Night" haben PERPETUAL FIRE ihre Stärken eindeutig bei den midtempo Nummern (Invisible, Lost Forever, Say Goodbye, Maybe) und balladesken Songs (Eternity, Who We Are). Die restlichen Songs zünden leider nicht nachhaltig um in Erinnerung zu bleiben. Wer mit den angegeben Referenz Kapellen etwas anfangen kann (vor allem Stratovarius) sollte zugreifen. (monolith)

5.5 von 10


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen