About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Samstag, 28. Mai 2011

ARCH ENEMY / Khaos Legions / Century Media / 14 Tracks / 54.13 Min


Die Schweden plus German Fräulein Angela Gossow bleiben sich nach ihrer 4-jährigen Studiopause treu und bieten gewohnte Kost...technisch perfekten Death Metal, der sicher zum Besten in diesem Genre gerechnet werden muss, der diesmal ein wenig durch schielen zum Thrash und Black Themenpark erweitert wurde. Angela röhrt sich gewohnt stark durch das Set und über die Gitarrenfraktion (kann ihr Können u.a. auf 3 Instrumentals zeigen)ist sowieso jeder Zweifel erhaben, aber leider fehlen bis auf "No Gods, No Masters" die Hits. Auch wenn "Khaos Legions" nicht das beste ARCH ENEMY Album geworden ist, verdient es dennoch eure Aufmerksamkeit, da dies hier Jammern auf verdammt hohem Niveau ist. (monolith)

7 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen