About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Sonntag, 18. Dezember 2011

MARIONETTE Interview

Interview vom 16. Dez. 2011 mit Alex, Anton und Mikael

metal-is-forever: In den Anfangstagen von MARIONETTE enthielt die musikalische Ausrichtung der Band mehr pure Death Metal Essenzen. Euer neues Album "Nerve" ist jetzt mehr in Modern Metal Gefilden unterwegs. War das Absicht, oder hat es sich einfach so ergeben?

Marionette:Das war keine Absicht, sondern hat sich während der Enstehung von "Nerve" so entwickelt. Wir wollten etwas mehr Melodie in die Songstrukturen integrieren ohne dabei die Agression und Härte zu vernachlässigen. Wir finden dass uns dies auf "Nerve" ganz gut gelungen ist und wir die richtige Balance gefunden haben.

metal-is-forever: Was ist euer Lieblingstrack vom neuen Album?

Alex: Remember Your Name
Anton: From Marionette With Love (wegen der Riffs)
Mikael: Stand In Line (wegen der Schnelligkeit und Härte)

metal-is-forever: Wie wählt ihr Songs für eine Tour aus? Gibt es da irgendwelche Kriterien?

Marionette: Natürlich wollen wir soviel wie möglich vom neuen Album präsentieren. So werden wir auf der laufenden Tour vier Songs von "Nerve" spielen. Ansonsten haben wir meist einen etwas schneller und härteren Anfang, einen etwas ruhigeren Mittelteil bevor wir zum Finale nochmals die Bude wackeln lassen.

metal-is-forever: Seid ihr gerne auf Tour und wieviel bekommt ihr eigentlich von den Städten mit in denen ihr auftretet?

Marionette: Ehrlich gesagt haben wir relativ wenig Zeit für Touri-Ausflüge (und meist auch keine Lust). Nach den Gigs hängt man noch mit den Fans ab, dann meist etwas Party, fährt dann zum nächsten Ort,und ach ja...irgendwann auch mal schlafen. In Southhampton haben wir es zumindest auf einen Weihnachtsmarkt geschafft.

metal-is-forever: Habt ihr eigentlich noch Kontakt mit Axel Widen?

Marionette: Wir sind noch immer mit ihm befreundet, haben aber trotzdem relativ wenig Kontakt.

metal-is-forever: Wie geht es mit Marionette weiter? Schon irgendwelche Festivals bestätigt?

Marionette: Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch kein Festival gebucht...wir hören uns aber alles an und werden dann entscheiden wo man uns sehen kann.
Nach dem 22. Dezember (letzter Tourtag) geht es aber erstmal nach Schweden zurück.

metal-is-forever: Was war/ist euere Scheibe des Jahres?

Marionette: Das ist wirklich schwer da wir nicht nur Metal hören...Stoner, Punk, Hardcore usw. Aber wenn wir was benennen müssen dann Graveyard`s "Hisingen Blues" oder Devin Townsend`s "Deconstruction".

metal-is-forever: Ok, danke fürs Interview und viel Erfolg mit "Nerve"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen