About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Mittwoch, 22. Februar 2012

NITROGODS / Nitrogods / Steamhammer SPV / 12 Tracks / 43.04 Min


Sollte einmal der Tag kommen an dem MOTÖRHEAD in Rente gehen und Lemmy seine Cowboy Stiefel samt Bass endgültig an den Nagel hängt, werden Mikkey, Phil und Lemmy sicher noch einen grossen Schluck gemeinsam aus der Jacky Flasche nehmen und sich über ihre legitimen Nachfolger "NITROGODS" unterhalten. Das Drei-Mann-Projekt NITROGODS setzt sich aus Oimel (ex-GALLON), der sich stellenweise wirklich wie Lemmy in den Achtzigern anhört, Henny Wolter (ex-PRIMAL FEAR, ex-THUNDERHEAD) und Klaus Sperling (ex-PRIMAL FEAR, ex-FREEDOM CALL) zusammen. Jetzt aber das Debüt als pure MOTÖRHEAD Kopie abzutun wäre der Sache nicht gerecht. Vielmehr mischen NITROGODS einen Treibstoff an der sich mit einem grossen Teil MOTÖRHEAD identifiziert, aber auch deutlich merkbare Anteile von z.B. BOSS HOSS oder BLUE ÖYSTER CULT hat. Pure fucking Rock`n`Roll eben. Anspieltipps: "Black Car Driving Man", "Whiskey Wonderland" mit Guns`n`Roses Touch, "At Least I`m Drunk", "Rifle Down" im ZZ-Top Boogie Style oder "The Devil Dealt The Deck". Fazit: Schon jetzt Tendenz zum Kult! (JK)

7.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen