About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Sonntag, 22. April 2012

SCORNAGE / Pure Motorized Instinct / Remedy Records / 12 Tracks / 48.07 Min

Die Aachener Thrasher SCORNAGE sind auf Album Nr 2 "Pure Motorized Instinct" keine Kompromisse eingegangen. Feinster Thrash, schön scharfkantig, der ordentlich Fahrt aufnimmt und mit nahezu jedem Song in die vorderen Punkteränge kommt. Das Ganze ist irgendwo in der Schnittmenge von KREATOR und   TESTAMENT anzusiedeln. Neben der exzellenten Gitarrenfraktion ist vorallem Shouter Guido Grave hervorzuheben, der seine Sache mehr als gut macht, und seine fauchend-growlende Stimme ist es auch die dem Ganzen eine besondere Note verleiht. Phasenweise driftet der Gesang in AT THE GATES Gefilde ab was die Brutalität der Songs noch unterstreicht. Obwohl die Vorbilder von SCORNAGE in den Achtzigern zu suchen/finden sind überzeugt die Scheibe mit einem zeitgemäßen und druckvollen Sound der das Trommelfell zum vibrieren bringt. Es fällt mir dieses Mal nicht wirklich leicht Anspieltipps zu benennen, da das Album nicht gerade arm an klasse Songs ist..."Ahead in the Pack", "I am your Fear", "Pure Motorized Instinct" und "When there is no more Room in Hell" verdienen aber auf jeden Fall besondere Erwähnung. Im Aug/Sept diesen Jahres veröffentlichen SCORNAGE über Massacre Records die nächste Thrashkeule, die den Namen "reaFEARance" tragen wird. (JK)

8 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen