About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Freitag, 20. Dezember 2013

HAMMER FIGHT / Chug of War / Horror-Gore-Pain-Death-Productions / 13 Tracks / 36.19 Min

HAMMER FIGHT kommen aus New Jersey und bieten auf ihrer Debüt-Scheibe "Chug of War" (eine EP wurde als Testballon bereits im letzten Jahr veröffentlicht) einen rasanten Mix aus Thrash, Rock'n'Roll, etwas Hardcore und Death-Metal. Da die Death- und Hardcore-Elemente aber hauptsächlich nur beim Gesang in Erscheinung treten, dürfte die passende Bezeichnung für dieses Brett "Thrash'n'Roll" sein. Die meisten Songs werden im High-Speed-Tempo vorgetragen, wobei besonders das Drumming und der Bass löblich zu erwähnen ist. Um es etwas präziser zu machen: HAMMER FIGHT hören sich so an, als würden OVERKILL mit MOTÖRHEAD gemeinsame Sache machen. Gelegentlich schauen auch noch TANKARD, EXODUS und die V8 WANKERS vorbei, um den Sound perfekt zu machen. Was aber keinesfalls bedeutet, daß HAMMER FIGHT abkupfern würden. Ganz im Gegenteil sogar: "Chug of War" hört sich absolut eigenständig und homogen an. Kurz gesagt: "Chug of War" ist ein fettes Brett, welches zum bangen animiert und Durst auf Bier macht. Absolut empfehlenswert. Zugreifen! Anspiel-Tipps: "Sleeping With the Enemy", "Down the Line" und "Ruben's Ride". (AS)

7 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen