About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Freitag, 20. November 2015

HEIMDALLS WACHT / "Ut de graute olle Tied (Deel II) - Land der Nebel / Black Skull Records / 8 Tracks / 61:42 Min

HEIMDALLS WACHT legen nach. Sieben Jahre nach Veröffentlichung des ersten Teils von "Ut de graute olle Tied - Deel I " (2008) bringt die westfälische Pagan-Horde den zweiten Teil (Land der Nebel) auf den schwarzmetalischen Markt. Im Gegensatz zum ersten Teil, bei dem überwiegend hasserfüllt und rasend zu Werke gegangen wurde, finden HEIMDALLS WACHT beim zweiten Teil peu a peu Gefallen an Melancholie und heidnischer Romantik. Doch keine Sorge, das Album ist deswegen noch lange kein weichgespültes Mainstream-Album geworden. Keineswegs. Immer noch kotzen sich HEIMDALLS WACHT nach allen Regeln der schwarzen Pagan-Kunst aus, nur eben kultivierter. "Ut de graute olle Tied - Deel II" ist sozusagen der oft zitierte Wolf im Schafspelz. Ein abwechslunsreicher Wolf im Schafspelz wohlgemerkt. Bei "Schwarzmondritual" und "(Leben) Im Zeichen der Todesrune" zeigt dieser Wolf seine puren schwarzen Krallen, beim eingängigen "Auf roter Erde erblüht ... (Ursprung Teil I)" beißt er überwiegend mit Klargesang zu, beim längsten Track des Albums "Die fallenden Blätter der Irminsul" wandelt er auf gleichwohl epischen wie packenden Pfaden und beim finalen "Des Wolfes zottiges Fell" kommt er in atmosphärischen Klangwelten, die entfernt an EMPYRIUM erinnern, zur Ruhe.
Zwischendrin hat "Ut de graute olle Tied (Deel II)" immer mal wieder seine kleineren Hänger, was zum einen der Gesamtlänge von über einer Stunde geschuldet sein mag, zum anderen aber auch an der Tatsache liegt, dass HEIMDALLS WACHT manchmal (so wirkt es auf jeden Fall) zu viel wollen, und so den Faden im Land der Nebel etwas verlieren.

Fazit:  An den ersten Teil von 2008 reicht "Ut de graute olle Tied (Deel II)" von HEIMDALLS WACHT nicht ganz heran. Dennoch hat das Album genügend Klasse und Charakter, um jeden Heiden von sich überzeugen zu können. (JK)

7.5 von 10


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen