About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Donnerstag, 24. August 2017

NIGHT DEMON / "Darkness Remains" / Label: SPV -Steamhammer / 10 Tracks / 38:02 Min

Jeder Mensch trägt seinen Dämon in sich, der ihn reizt und ihn zu seinen Handlungen treibt (Sokrates).

Zwei volle Jahre musste sich die kuttentragenden Heavy Metal Kundschaft in Geduld üben - nun ist es endlich soweit: "Darkness Remains", der zweite Longplayer der Kalifornier NIGHT DEMON hat das Licht der (Metal-)Welt erblickt.
Wie schon auf dem Debütalbum "Curse of the Damned" lassen NIGHT DEMON auch diesesmal die Blütezeit des klassischen Heavy Metals, die Achtziger Jahre, hochleben.
Jene Zeit, als Bands wie beispielsweise ANGEL WITCH, DIAMOND HEAD und IRON MAIDEN für Furore sorgten und sich aufmachten, unsterblich zu werden.
Unsterblich sind NIGHT DEMON noch nicht, aber, wenn sie so weiter machen, wie aktuell mit "Darkness Remains", dürfte es nicht mehr lange dauern, bis das Trio aus Ventura/Kalifornien, in einem Atemzug mit den Helden jener Zeit genannt wird. 
Schon der Einstieg mit "Welcome to the Night" lässt keine Wünsche offen und offenbart das riesige Potenzial, mit dem Jarvis Leatherby und seine beiden Mitstreiter gesegnet sind.
Geradlinig angelegte Kompositionen, die schnell auf den Punkt kommen und dabei den Hymnenfaktor ständig im Auge behalten. Besser geht es kaum.
Wie momentan kaum eine andere Heavy Metal Combo schaffen es NIGHT DEMON, den Geist vergangerer Tage zu beschwören, ohne dabei die eigene Authenzität zu verlieren.
Konnte man NIGHT DEMON vor zwei Jahren noch ankreiden, dass die Eingängigkeit gelegentlich etwas zu kurz gekommen ist, präsentieren sich die drei Herren auf  "Darkness Remains" nun wie aus einem Gruß und das komplette Album frisst sich mit jedem Hördurchgang tiefer und tiefer in die Gehörgänge.
Lediglich "On Your Own" fällt ab, was aber in Anbetracht des hohen Qualitätsstandards des restlichen Materials verschmerzbar ist.

Fazit: Abwechslungsreich, eingängig und voller Hingabe - NIGHT DEMON schmieden auf "Darkness Remains" feinsten Traditionallistenstahl, der jedem Anhänger der NWoBHM das Pipi in die Augen treiben dürfte.  (JK)

Anspiel-Tipps: "Maiden Hell", "Darkness Remains", "Welcome to the Night", "Hallowed Ground"

9 von 10

https://www.nightdemon.net/
https://www.facebook.com/nightdemonband

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen