About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Samstag, 16. Juli 2011

THUNDERBLAST / Invaders From Another World / Pure Steel Records / 12 Tracks / 56.34 Min


Wer Powermetal mit richtig Eiern, sprich ohne Drachen, Fabelwesen oder Opernsängern, etwas abgewinnen kann sollte beim kolumbianischen Output von THUNDERBLAST mal die Ohren spitzen. Weniger Bombast, dafür mehr Riffs und Doublebass lautet das Motto bei den 11 Tracks + Opener die neben den traditionellen Wurzeln, alten ICED EARTH oder BRAINSTORM gepaart mit dem besten aus us- und teutonischem Speedmetal der 80er, durchaus auch moderne Elemente und Rhythmen zulassen. Ab und zu wird auch gerne mal dezent die Grenze zum Thrash übertreten, ohne aufgesetzt oder deplatziert zu wirken. Insgesamt bewegen wir uns auf diesem Silberling auf überraschend hohem Niveau, welches noch nicht ganz an die Genregrössen heranreicht, aber bei Songs wie z.B. "Core Domain", "Horror At Outpost 10" oder "Lab From Hell" verdammt nahe an sie herankommt! (JK)

7.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen