About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Montag, 22. August 2011

HEMOPTYSIS / Misantropic Slaughter / Rock It Up Records / 11 Tracks / 49.56 Min


HEMOPTYSIS dürften mit dieser Veröffentlichung ein ganz heißer Kandidat für den Newcomer des Jahres sein. Eine bitterböse Melange aus Old School Trash (frühe KREATOR), Death Metal (ARCH ENEMY) und US Metal der Marke SACRED RICH...einfach nur geil. Los gehts dann auch gleich mit 3 Songs der Güteklasse 1a..."Misantropic Slaughter" eine Thrash Granate die einem die Rübe runterschraubt und dem anschließenden "Hopeless" welches mit Tempowechseln gross auftrumpft. Ohne Zeit zum Atem holen gehts mit "M.O.D." weiter, welches mit Riffs und Solis der Extraklasse Potenzial zum Klassiker haben dürfte. Insgesamt kann man sagen, dass fast das komplette Songmaterial überzeugen kann, auch wenn man beim Songwriting sicherlich noch nicht am Limit angekommen ist. Als Produzenten konnten die 4 Jungs aus Arizona eine Grösse wie Ryan Greene (u.a. MEGADETH, ALICE COOPER) an Land ziehen, der das ganze mit einem druckvollen und schmutzigen Sound veredelt hat. Fazit: Unbedingt antesten! (JK)

8.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen