About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Freitag, 10. Januar 2014

WE ALL DIE (LAUGHING) / Thoughtscanning / Kaotoxin Records / 1 Track / 33.07 Min

Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt und schon flattert das erste ganze dicke Highlight ins Haus. "Thoughscanning" von WE ALL DIE (LAUGHING). Auf der Scheibe befindet sich zwar nur ein Song (33.07), der aber hat es in sich. Nach instrumentalem Beginn, setzt bei ca 3.30 der Gesang ein. Bis zu einem Schrei bei ca 4.20, der durch Mark und Knochen dringt, erinnert das bisher gehörte vage an PINK FLOYD. Danach steigert sich das Tempo und der Sound (incl Gesang) wird metalischer, ja sogar tendenziell schwarz-metalisch. Inzwischen erinnert der Sound an SOLSTAFIR, also Post-Black-Metal, der aber nicht mit Prog-Elementen (zusätzlich auch noch ein kurzer Saxophon-Auftritt, auch eine Oboe kommt später zum Einsatz) geizt. Der Gesang variiert und pendelt zwischen wunderschönem Klargesang und ansatzweise geschrienen Parts. Hin und wieder schafft es auch ein Growl, etwas Gekeife oder Sprechgesang (kein Rap!) in die Partitur. Nach ca der Hälfte der Spielzeit, fügt das französisch-bulgarische Duo auch noch Einflüsse von BORKNAGAR und tendenziell IMMORTAL hinzu, ohne dabei aber den Pfad des Prog-Post-Metal jemals wirklich zu verlassen. Zum Ende hin wird der Song dann wieder etwas ruhiger und epischer, hält die Spannung aber bis zum Schluß. Fazit: WE ALL DIE (LAUGHING) liefern eines der besten Debüt-Alben der letzten Jahre ab. Wer die angegeben Referenz-Bands mag und auch mit Prog was anfangen kann, sollte...nein...muss sich die Scheibe zulegen! Erhältlich ist dieses Juwel momentan aber nur über Kaotoxin Records im Import. (DE)

8.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen