About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Sonntag, 12. Januar 2014

SUPERSUCKERS / Get The Hell / SPV - Steamhammer / 12Tracks + Intro / 34.58 Min

Bereits seit über 25 Jahren sind die SUPERSUCKERS unter dem Banner des Rock'n'Roll unterwegs. Nach fünfjähriger Pause und einem Wechsel in der Bandbesetzung (Rontrose Heathman /Gitarre hat die Band verlassen), dachten sich Eddie Spaghetti und seine Herren, daß es wieder mal an der Zeit wäre, sich in einem Studio (Willie Nelson's Arlyn Studio in Texas) blicken zu lassen. Herausgekommen ist "Get the Hell". Eine Scheibe für alle, denen reale Freunde wichtiger sind als Facebook-Buddies; für alle, die einem MOTÖRHEAD-Shirt immer den Vorzug vor einem Designer-Hemdchen geben würden; für alle, die sich in einer Bar wohler fühlen, als in einem Yoga-Kurs, oder einfach für alle die Rock'n'Roll nicht nur lieben, sondern auch leben. Auf "Get the Hell" hört sich nichts aufgesetzt oder auf modern getrimmt an. Hier wird auf jeden unnötigen Firlefanz verzichtet. Selbst aus den Cover-Versionen von GARRY GLITTER's "Rock On" und DEPECHE MODE's "Never Let Me Down Again" machen die SUPERSUCKERS ihr eigenes Ding. Die zwölf Songs klingen wie aus einem Guss und vermengen Punk-Rock der Marke SOCIAL DISTORTION mit räudigem Rock'n'Roll zu einem homogenen Ganzen. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, darf ab dem 24.1. beim Händler seines Vertrauens zuschlagen oder vorab bei SPV schon mal reinhören. Die LP-Version gibt es übrigens mit einem Bonus-Song.

Fazit: "If you don't like the SUPERSUCKERS, you don't like Rock'n'Roll" (Zitat Lemmy). Dem ist nichts hinzuzufügen. (JK)

7 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen