About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Montag, 16. November 2015

GRAVE DIGGER / "Exhumation - The Early Years" / Napalm Records / 13 Tracks / 47:30 Min

35 Jahre haben der Reaper und die Totengräber aus Gladbeck mittlerweile auf dem Buckel. Zeit für einen Rückblick wie alles begann, oder anders ausgedrückt: "Exhumination - The Early Years".  Zur Feier ihres 35-jährigen Bandjubiläums veröffentlichen GRAVE DIGGER eine Compilation mit 13 Tracks der Frühphase, die in überarbeiteter (neu aufgenommen und abgemischt) Version, nochmals aufzeigen, wie GRAVE DIGGER zu dem wurden was sie heute sind; eine der führenden und wichtigstens Heavy Metal Bands in Deutschland. Neben allseits bekannten Songs, wie z.B., den noch heute bei jeder Live-Show unverzichtbaren Titeln "Heavy Metal Breakdown" und "Witch Hunter", finden sich auf "Exhumination - The Early Years" auch zwei Raritäten bzw. Schmankerl der besonderen Art. "Shoot Her Down" ist so ein Titel. War dieser Track doch bisher nur auf dem allerersten Demo der Band von 1982, oder auf einer EP-Single von 1984 erhältlich. Ähnlich verhält es sich mit "Stand Up and Rock". Dieser Titel wurde 1987 auf dem Album Stronger Than Ever" veröffentlicht, was seinerzeit unter dem Banner schlichten Namen "DIGGER" lief und heute eine gesuchte Rarität ist. Alleine wegen diesen beiden Titeln lohnt sich schon die Anschaffung von  "Exhumination - The Early Years", nennen doch die wenigsten GRAVE DIGGER Fans diese Raritäten bisher ihr eigen. Die restlichen Songs sind allesamt von den drei 80er Jahre Alben ("Heavy Metal Breakdown","Witch Hunter","War Games"), die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben.

Fazit: "Exhumination - The Early Years" verbindet den Spirit der damaligen Zeit mit dem heutigen technischen Standard. Insgesamt ist die Compilation eine lohnende Anschaffung für alle Neueinsteiger, für jeden GRAVE DIGGER Fan, der noch Lücken in seiner Sammlung hat und für jeden, der Heavy Metal liebt. (JK)

7.5 von 10

www.grave-digger.de
www.facebook.com/GraveDiggerClan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen