About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Dienstag, 9. Februar 2016

STARBLIND / "Dying Son" / Pure Steel Records / 8 Tracks / 47:54 Min

STARBLIND ist eine Heavy Metal Band aus Stockholm, die 2013 gegründet wurde und mit "Dying Son" ihren Labeleinstand bei Pure Steel Records gibt. Das Debütalbum "Darkest Horror" wurde 2014 noch bei Stormspell Records veröffentlicht. Geboten wird klassischer Heavy Metal, der überwiegend (ausschließlich?) IRON MAIDEN ab "Somewhere in Time" zitiert. Das Album strotzt von vorne bis hinten vor Twingitarren-Leads, galoppierenden Riffs und Bassläufen, die allgegenwärtig Steve Harris huldigen. Wenn jetzt noch Bruce Dickinson seine Stimmbänder zur Verfügung stellen würde, dann, ja dann würden sich STARBLIND mehr nach IRON MADEN anhören, als das Original heutzutage selbst. Ob man das jetzt als Kompliment sieht, oder eher negativ auslegen möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist aber, dass STARBLIND nach verhaltenem Beginn ("Dying Son" und "Blood Red Skies" zünden nicht sofort), spätestens ab "Firestone" zu großer Form auflaufen, und zwar einer Form, die IRON MAIDEN selbst, wenn man ehrlich ist, schon seit Jahren nicht mehr erreicht haben. Hört euch nur das 11 Minuten Epos "The Land of Seven Rivers Beyond the Sea" an. Das Ding hätte ohne weiteres auf "Powerslave" oder "Somewhere in Time" ohne Qualitätsverlust der jeweiligen Alben veröffentlicht werden können.
Einen Punkt, der einem sauer austößt, wenn man das Fehlen einer eigenen Idendität mal außen vor läßt, gibt es auf "Dying Son" im Besonderen und bei STARBLIND im Speziellen dann aber doch - Mike Stark. Der Sänger hat gelegentlich ein Faible für Töne, die auf der Tonleiter etwas verrutscht sind. Nicht dramatisch, aber eben auch nicht perfekt.

Fazit: STARBLIND positionieren sich mit "Dying Son" so dicht wie möglich im Windschatten von IRON MAIDEN. Sollte den Jungfrauen irgendwann die Puste ausgehen, stehen die Schweden Gewehr bei Fuß. Bis dahin sollte allerdings Mike Stark die ein oder andere Stunde bei einem Gesangstrainer verbracht haben. (AS)

7 von 10

Anspiel-Tipps: "The Lighthouse", "The Land of Seven Rivers Beyond the Sea", "Firestone"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen