About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Mittwoch, 9. Oktober 2013

ARGUS / Beyond the Martyrs / Cruz Del Sur Music / 8 Tracks / 42.34 Min

Die Epic-Doom-Metaler von ARGUS sind seit ihrer letzten Scheibe "Boldly Stride the Doomed" mehr als ein Geheimtipp im Metal-Underground. Jetzt veröffentlicht der Pennsylvania-Fünfer mit "Beyond the Martyrs" den nächsten Brocken traditionellen Metals. Eine Scheibe, die auf nahezu jeden Kitsch und Schickschnack (no Keyboards) verzichtet und den puren klassischen (Heavy) Metal in den Vordergrund stellt. Mit Jason Mucio und Erik Johnson haben ARGUS ein phantastisches Twin-Gitarren-Duo, das THIN LIZZY mit der Muttermilch aufgesogen zu haben scheint; mit Butch Balich einen ausdruckstarken Sänger und obendrauf gibt es noch ein weit überdurchschnittliches Songwriting. Stilistisch lässt sich das Ganze irgendwo in der Schnittmenge von CANDLEMASS und ATLANTEAN KODEX einordnen, auch wenn hin und wieder ein Querverweis zu BLACK SABBATH auftaucht oder man sich auch mal PHARAOH in Erinnerung rufen darf. Ob es allerdings diesesmal für ARGUS reichen wird, dem Geihimtipp-Status im Metal-Underground zu entfliehen, bleibt fraglich, da die Songs teilweise zu lang und etwas schwer verdaulich (obwohl der Doom-Faktor im Vergleich zum Vorgänger zurückgefahren wurde) für die breite Masse sein dürften. Aber was soll's; Metal ist sowieso Underground! Wer sich also daran nicht stört (und am grenzwertigen Cover), dürfte an "Beyond the Martyrs" viel und lange Freude haben. (JK)

6.5 von 10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen