About me

Mein Bild
DON`T KILL YOUR LOVE...BUY LEGAL CDs AND SUPPORT THE BANDS LIVE!!! STAY HEAVY!

Freitag, 2. Mai 2014

ANCILLOTTI / The Chain Goes On / Pure Steel Records / 11 Tracks / 46.02 Min

Was passiert, wenn man seinen Bruder und seinen Sohn zu Besuch hat? Richtig, man gründet eine Metal Band! Und da Mastermind Daniele "Bud" Ancillotti seine bisher grössten Erfolge in den 80s mit STRANA OFFICIANA hatte, liegt es nahe, dass ANCILLOTTI sich an der Blütezeit des Heavy Metal, und an der NWoBHM, orientieren. SAXON und ACCEPT haben mit hoher Wahrscheinlichkeit den grössten Eindruck bei den Herren hinterlassen. Womit auch klar sein dürfte, dass der Sound genauso viel Innovation hat, wie eine Telefonzelle heutzutage. Macht aber absolut nichts, da "The Chain Goes On" einfach nur Spass macht und die Songs für sich sprechen. ANCILLOTTI bieten alles, was dem Puristen und Kuttenträger die Hose im Schritt enger werden lassen dürfte. Schnörkelloser Heavy Metal der das Midtempo ("Legacy of Rock") genauso beherrscht, wie die Doublebass-Attacken ("Bang Your Head"). Auch eine Semiballade ("Sunrise") ist mit im Angebot. Eine amtliche Produktion trägt ihr übriges dazu bei, dass sich "The Chain Goes On" aus der breiten Masse der Underground-Neuveröffentlichungen hervorhebt. (AS)

Anspiel-Tipps: "Bang Your Head", "Monkey", "Sunrise"

7 von 10


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen